Bronze für Luca Rettenbacher bei der FISU WM

Bronze für Luca Rettenbacher

19.-22. Juli 2018, Kobe (Japan) – Bei der Studenten-Weltmeisterschaft in Kobe erkämpfte Luca Rettenbacher (Shotokan Salzburg) in der Kategorie Kumite -75 kg sensationell die Bronze Medaille. Nach top Vorkämpfen ließ er im kleinen Finale gegen Stawiarski Szymon (POL) nichts anbrennen und besiegte diesen klar 8:0.

Luca konnte die Atmosphäre in Kobe sichtlich genießen, feuerten doch die Japanischen Fans begeistert unseren Salzburger Karateka an und trugen ihn so bis zur Bronze-Medaille.

Der Weg zur Medaille:

Runde 1: vs Nolan Orear (USA) 3:1
Runde 2: vs Wyland Berrange (RSA) 8:0
Viertelfinale: vs German Charpentier (Chi) 5:3
Semifinale: vs Lou Lebrun (Fra) 0:0 (Kampfrichterentscheid 0:5)
um Bronze vs Szymon Stawiarski (Pol) 8:0

Foto: Ewald Roth (ÖKB)

Sportdata

sn.at vom 23.07.2018

Presseberichte

Gold für Aleksandra Grujic bei der Youth League

Gold für Aleksandra Grujic bei der Youth League

06.-08. Juli 2018, Umag (Kroatien) – Nach dritten Plätzen bei der Nachwuchs-EM in Sotchi und dem ersten Youth League Turnier in Sofia lief es auch diesmal gut. Insgesamt gab es 1874 Nennungen aus 74 Nationen für das zweite Turnier der neuen Nachwuchsserie der WKF.

In der Kategorie Cadet Kumite female -47 kg traten 49 Sportlerinnen aus 24 Nationen in 2 Pools an. Aleksandra Grujic startete für das österreichische Nationalteam und gewann den ersten Kampf mit 1:0 gegen Dadashova (Azerbaijan), den zweiten Kampf mit technischer Überlegenheit 10:0 gegen Govender (South Africa) und den dritten Kampf ebenfalls ohne Gegentreffer (2:0) gegen Dobrai (Rumänien). Der nächste Kampf ging wieder „zu Null“ aus, allerdings machte Aleks auch keine Punkte. Nach Kampfrichterentscheid gewann sie den Kampf und zog in das Poolfinale ein. Dort schaffte Emma Dolan (Irland) die ersten Gegenpunkte aber Aleksandra gewann das Poolfinale 3:2.

Dann hieß es lange warten, denn das Finale war erst für 21:15 Uhr angesetzt. Im Finale wartete Fuyu Lind Trine aus Dänemark, die Siegerin aus dem zweiten Pool, die ihre Kämpfe überwiegend klar gewonnen hatte. Im Finale siegte Aleks klar mit 2:0 und holte sich die Goldmedaille in dieser neuen Nachwuchs-Turnierserie. Ihre Gegnerin aus der ersten Runde erkämpfte sich in 4 Kämpfen der Trostrunde Platz 3.

Henrik Kühnel gewann zwei Kämpfe gegen seine Gegner aus Saudi-Arabien und Italien. Im nächsten Kampf trat er gegen Simarov (Russland) an und verlor gegen den späteren Poolsieger. In der Trostrunde gewann er zwei Kämpfe und verlor gegen Bronze-Medaillen-Gewinner Avadov aus Azerbaijan nach Kampfrichterentscheid. Damit erreichte er Platz 5.

Herzliche Gratulation zur dieser herausragenden Leistung!

Ergebnisse

Fotogalerie

Presseberichte

Karate1 – Youth League – Umag/Kroatien

Karate1 – Youth League – Umag/Kroatien

06.-08. Juli 2018, Umag (Kroatien) – Kommendes Wochenende findet das Karate1 – Youth League Turnier in Umag/Kroatien statt. Insgesamt werden 18 Karatekas in Kata und Kumite aus Salzburg an den Start gehen.

Bei diesem sehr stark besetzten Turnier treten 452 Vereine mit 1811 Sportler aus 74 Nationen an und kämpfen um eine Medaille. Für unsere Sportler ist es auch die Möglichkeit, wichtige Punkte für das WKF-Ranking zu sammeln und damit einen Schritt näher an die Youth Olympic Games 2018 zu kommen. Auch Aleksandra Grujic wird an den Start gehen, diese hat ja beim letzten antreten in Sofia die Bronze Medaille erkämpft!

Die Karate1 – Youth League ist ein neu geschaffener Wettbewerb, der unter dem Dach von Karate1 gegründet wurde, um Karate1 Premier League und Karate1 Series A zu vervoll­ständigen und zielt darauf ab, eine Plattform für die Entwicklung von Jugendlichen in ihrem Streben nach Fortschritt im Sport zu fördern. Die Youth League besteht momentan aus 4 Turnieren und wird in Sofia (Bulgarien), Umag (Kroatien), Cancun (Mexico) und Venice (Italien) ausgetragen.

Die Sportler aus Salzburg sind:

Kumite:

Grujic Aleksandra – Cadet Kumite Female -47 Kg
Grujic Emilia – U14 Kumite Female +47 Kg
Hinterbuchner Dominik – Junior Kumite Male -61 Kg
Kowarik Matthias – Junior Kumite Male -61 Kg
Kühnel Henrik – U14 Kumite Male -40 Kg
Kühnel Oliver – Cadet Kumite Male -57 Kg
Kühnel Philipp – Junior Kumite Male -76 Kg
Lederer Alessandra – Cadet Kumite Female -54 Kg
Sadikovic Emil – Cadet Kumite Male -70 Kg
Schuster Nina – Cadet Kumite Female +54 Kg
Schütze Sebastian – Cadet Kumite Male +70 Kg
Vukovic Marina – Cadet Kumite Female 54+ Kg
Winter Katharina – Cadet Kumite Female +54 Kg

Kata:

Bektic Jasmina – U14 Kata Female
Dimoski Valentina – Junior Kata Female
Marjanovic Andrijana – U14 Kata Female
Tosun Cenk – Cadet Kata Male
Tosun Emre – U14 Kata Male

Sportdata

Grujic Emilia                                     U14 Kumite Female  +47 Kg
Kühnel Henrik                 U14 Kumite Male -40 Kg
Hinterbuchner Dominik Junior Kumite Male -61 Kg
Kowarik Matthias                            Junior Kumite Male -61 Kg
Kühnel Philipp                   Junior Kumite Male -76 Kg
Grujic Aleksandra                            Cadet Kumite Female -47 Kg
Kühnel Oliver                    Cadet Kumite Male -57 Kg
Lederer Alessandra                        Cadet Kumite Female -54 Kg
Sadikovic Emil                   Cadet Kumite Male -70 Kg     
Schuster Nina                    Cadet Kumite Female  +54 Kg   
Schütze Sebastian                           Cadet Kumite Male +70 Kg
Vukovic Marina                                Cadet Kumite Female 54+ Kg
Winter Katharina                             Cadet Kumite Female  +54 Kg

Kata:

Marjanovic Andrijana    U14 Kata Female
Bektic Jasmina                  U14 Kata Female
Tosun Emre                                      U14 Kata Male
Dimoski Valentina                           Junior Kata Female
Tosun Cenk                                      Cadet Kata Male

Tolle Erfolge beim Austrian Junior Open 2018

Tolle Erfolge beim Austrian Junior Open 2018

23.-24. Juni 2018, Wals – An diesem Wochenende wurde die Walserfeldhalle wieder zum Mekka der internationalen Nachwuchs-Karatekas. Beim Austrian Junior Open kämpften 1.200 Starter aus 26 Nationen und 160 Vereinen um die begehrten Titel. Am ersten Tag wurde in der Kategorie U21, Junioren und Kadetten gekämpft. Der Salzburger Karateverband konnte mit seinen Karatekas mit insgesamt 4x Gold, 10x Silber und 17x Bronze überzeugen.

Weiterlesen: Tolle Erfolge beim Austrian Junior Open 2018

Austrian Junior Open 2018

Austrian Junior Open 2018

Die Walserfeldhalle wird von 23. bis 24. Juni 2018 wieder zum Mekka der internationalen Nachwuchs-Karatekas. Mit den Austrian Junior Open findet eines der größten Nachwuchs­turniere Europas statt. Bei diesem Turnier in Wals-Siezenheim werden 1.200 Starter aus 26 Nationen und 160 Vereinen um die begehrten Titel kämpfen.

Weiterlesen: Austrian Junior Open 2018

Stefan Pokorny für EM-Bronze geehrt

Ehrung Stefan Pokorny

11. Juni 2018, Salzburg – Am Montag, den 11.6.2018 fand in der Stiegls Brauwelt eine Ehrung von Stefan Pokorny für die bronzene EM-Medaille statt. Pokorny hatte im Mai 2018 in Novi Sad EM-Edelmetall erkämpft und wurde vom Salzburger Karateverband im Beisein von Bundes­trainer Manfred Eppenschwandtner und dem Präsidenten des Salzburger Karateverbandes, Herrn Georg Rußbacher, geehrt.

Unter die Gratulanten mischte sich auch unsere Weltmeisterin Alisa Buchinger, die tags zuvor in Istanbul Silber erkämpft hatte sowie einige Nationalteam- und Nachwuchssportler wie Aleksandra Grujic, die erst vor kurzem in Sofia (BUL) Bronze gewann.

Fotogalerie

salzburg24.at vom 13.06.2018

Presseberichte

Alisa Buchinger gewinnt Silber beim Karate1 in der Türkei

Alisa Buchinger gewinnt Silber beim Karate1 in der Türkei

09.-10. Juni 2018, Istanbul (TUR) – Beim zweiten Comebackversuch zeigt sich Alisa Buchinger wieder in gewohnter Stärke. Nach einem Freilos marschiert sie ohne Gegentreffer ins Finale: 3:0 gegen Mayumi Someya (JPN) und 1:0 gegen Leila Heurtault (FRA). Im Poolfinale gegen die Mexikanerin Xhunashi Caballero gelingt zwar kein Treffer, aber die Schiedsrichter entscheiden klar für Alisa. Mit einem 1:0 über die Japanerin Ayami Moriguchi fixiert sie dann den Finaleinzug.

Am Sonntag trifft Alisa auf die Lokalmatadorin Merve Coban (TUR), mit der sie sich einen engen Kampf liefert. Obwohl im Videoreview zu sehen ist, dass Alisa den ersten Treffer landet, wird auch der Konter gewertet und das Finale endet 1:1, der Schiedsrichter­entscheid fällt 2:3 für die Türkin aus. Trotzdem ist der zweite Platz ein ausgezeichnetes Ergebnis nach Alisas Verletzung.

Als letzte Salzburgerin ist Nina Vorderleitner am Samstag im Einsatz. Sie scheidet in Runde 1 gegen Feryal Abdelaziz aus Ägypten (Karate1 Salzburg Siegerin und Dritte der U21 WM in Teneriffa) mit 0:4 aus.

Bronze für Bettina Plank

Schon am Sonntag Vormittag kämpft Bettina Plank (OÖ) gegen Umay Uyğur (TUR) um Bronze, auch dieser Kampf endet 0:0 entschieden, dieses Mal entscheiden die Kampfrichter 3:2 für Österreich.

Sportdata

Livestream karateworld.tv (Bronze Matches und Finalkämpfe)

salzburg24.at vom 11.06.2018

salzburg24.at vom 10.06.2018

sport.orf.at vom 10.06.2018

olympia.at vom 09.06.2018

Presseberichte

Achtelfinale für Julia Reiter (-55 kg) in Istanbul

Achtelfinale für Julia Reiter (-55 kg) in Istanbul

08. Juni 2018, Istanbul (TUR) – Mit einem 2:0 gegen Jovana Georgieva (MKD), EM-Bronzene von 2017, startet Julia Reiter in ihr erstes Premier League Turnier in diesem Jahr. In Runde 2 feiert sie einen bemerkenswerten 1:0 Sieg über die 55-kg-Vize-Weltmeisterin und Weltranglisten-Sechste Syakilla Krishnan (Malaysia). Erst im Achtelfinale muss sie sich 4 Sekunden vor Kampfende hauchdünn 0:1 gegen Avishan Bagheri (Iran) geschlagen geben. Leider bleibt die gute Leistung unbelohnt, weil die Iranerin im Poolfinale gegen Weltmeisterin Sara Cardin (ITA) verliert.

Luca Rettenbacher muss in seinem Auftaktkampf -75 kg eine 0:1 Niederlage gegen den Japaner Yuta Mori einstecken, der in Folge an Stanislav Horuna scheitert. Damit gibt es leider keine Platzierung für die Salzburger Karateka am ersten Tag.

Morgen um 11:00 Uhr hofft Alisa Buchinger auf ein starkes Comeback, Nina Vorderleitner startet um 13:40 Uhr.
(Istanbul Ortszeit, Zeitunterschied zu Salzburg -1 Stunde)

Foto: Martin Kremser (ÖKB)

Sportdata

Live Blog

Zeitplan

Presseberichte

Karate1 Premier League - Istanbul 2018

Karate1 Premier League - Istanbul 2018

08.-10. Juni 2018, Istanbul (TUR) – Kommendes Wochenende, von 08. bis 10.06.2018, findet in Istanbul das letzte Premier League Turnier vor der im September mit dem German Open (Berlin) beginnenden Olympiaqualifikation statt.

Salzburg ist mit Alisa Buchinger (derzeit Platz 16 in der Weltrangliste der Klasse -61 kg), Nina Vorderleitner (-68 kg / 77), Julia Reiter (-55 kg / 79) sowie Luca Rettenbacher (-75 kg / 59) vertreten. Stefan Pokorny (-67 kg / 5) und Thomas Kaserer (-67 kg / 35) machen eine Wettkampfpause.

Weiterlesen: Karate1 Premier League - Istanbul 2018

Bronze-Medaille für Aleksandra Grujic in Sofia

Bronze-Medaille für Aleksandra Grujic in Sofia

25.-27. Mai 2018, Sofia (BUL) – Aleksandra Grujic gewinnt im Cadet Kumite Female -47 kg unter 54 Starterinnen aus 25 Nationen in 6 Runden Bronze und unterstreicht damit ihre Medaille bei den Jugend Europameisterschaften in Sotchi.

Der Start der neuen Serie der WKF Karate1 Serie – die Youth League – war ein voller Erfolg. Die Möglichkeit wichtige Punkte für das WKF-Ranking zu sammeln und damit einen Schritt näher an die Youth Olympic Games 2018 zu kommen, wollten sich Nachwuchssportler aus 72 Nationen (1978 Nennungen) nicht nehmen lassen.

Aleksandra Grujic vom Österreichischen Nationalteam musste bis am letzten Tag des Turnieres warten. In Ihrer Kategorie hatten 54 Sportlerinnen aus 25 Nationen genannt.

Die ersten 3 Kämpfe gewann Aleksandra deutlich mit 4:0, 8:0 und 8:3. Im vierten Kampf trat sie gegen die spätere Finalistin Paola Kostic (BIH) an und verlor 3:6. In der Trostrunde gewann Aleksandra gegen Monika Ilieva (BUL) 2:1 und gegen die Spanierin Moya Nidia Garcia mit 4:1. Damit erkämpfte sie sich die zweite Bronzemedaille bei internationalen Großturnieren nach der Nachwuchs-EM im Sotchi und viele Punkte für die Weltrangliste.

Herzliche Gratulation!

Presseberichte

Geschafft! Stefan Pokorny holt EM-Edelmetall

Geschafft! Stefan Pokorny holt EM-Bronze

12. Mai 2018, Novi Sad (SER) – Dass er fünfte Plätze kann hat Stefan Pokorny schon mehrfach bewiesen, heute klappt es endlich mit der verdienten EM-Medaille. In einem spannenden Kampf gegen Tural Aghalarzade (AZE) holt Stefan Punkt für Punkt ehe der Gegner kurz vor Schluss einen Ippon zugesprochen bekommt und auf 3:3 ausgleichen kann. Poky lässt sich davon aber nicht beeindrucken und fixiert wenige Sekunden später mit dem Treffer zum 4:3 den Sieg.

Bettina Plank (OÖ) holt in einem ausgeglichenen Kampf – auch die Treffer zum 1:1 werden zeitgleich erzielt – gegen Serap Ozcelik (TUR) nach Schiedsrichterentscheid die Silbermedaille. Der Vize-Europameistertitel ist ein tolles Comeback nach ihrer Verletzung.

Herzliche Gratulation den beiden Medaillengewinnern!

Foto: Ewald Roth (ÖKB)

ORF Sport am Sonntag vom 13.05.2018

ORF Sport Aktuell vom 12.05.2018

sport.orf.at vom 12.05.2018

diepresse.com vom 12.05.2018

derstandard.at vom 12.05.2018

kurier.at vom 12.05.2018

krone.at vom 12.05.2018

salzburg24.at vom 12.05.2018

vol.at vom 13.05.2018

Presseberichte