ASKÖ Bundesmeisterschaft

21.09.2013, Wien – Hervorragendes Abschneiden der Salzburger Karateka bei den diesjährigen ASKÖ Bundesmeisterschaften.

6x Gold, 7x Silber und 11x Bronze ist die erfreuliche Bilanz des Vereins Askö Karate Kara.

Damit belegt der Verein von Michael Kara den dritten Platz unter 19 angetretenen Vereinen in der Vereinswertung.

Die Sieger sind:

  • Sheihani Katja, Kata Einzel U10 Mädchen
  • Kara Team 1 Hollweger, Roittner, Sheihani, Kata Team U16 Mädchen
  • Kowarik Matthias, Kumite Einzel U12 (I) Burschen
  • Grujic Aleksandra, Kumite Einzel U12 (II) Mädchen
  • Kofler Kilian, Kumite Einzel U14 (I) Burschen
  • Sheihani Alia, Kumite Einzel U14 (II) Mädchen

Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Sportler!

e-max.it: your social media marketing partner