Selbstverteidigungskurs in Eugendorf voller Erfolg

Selbstverteidigungskurs in Eugendorf voller Erfolg

25./26. November 2017, Eugendorf – Der neue Verein KARATE EUGENDORF veranstaltete vom 25. - 26. November ein 2tägiges Intensivseminar für Mädchen und Frauen in der Volksschule Kraiwiesen. Die 10 Teilnehmerinnen aus Eugendorf und Umgebung im Alter zwischen 14 und 55 Jahren wurden von Karate Welt- und Europameister Stefan Mayr und Gewaltschutzbeauftragter Eva Kathrein unterrichtet.

Zu den Kursinhalten gehörte neben effektiven Verteidigungstechniken auch das rechtzeitige Erkennen und die Prävention von Gefahrensituationen.

Sportphysiotherapeutin, Karatetrainerin und Gewaltschutzbeauftragte des Vereins 100%Sport Eva Kathrein erklärt die Wichtigkeit von Selbstverteidigungskursen für Mädchen und Frauen: „Gerade in der heutigen Zeit wird es in unserer Gesellschaft immer essentieller, sich verteidigen zu können. Ein selbstsicheres und couragiertes Auftreten schreckt potentielle Täter ab und trägt wesentlich zur eigenen Sicherheit bei.“

Salzburger Karateverbands-Präsident OAR Georg Russbacher ließ es sich nicht nehmen, dem neuen Verein KARATE EUGENDORF persönlich zum professionellen Engagement zu gratulieren. Er betonte die Wichtigkeit dieser Veranstaltung und wünschte den Teilnehmerinnen alles Gute für die Zukunft.

Kursteilnehmern Uli erzählt: „Mir hat der Kurs sehr gut gefallen, er war pädagogisch vorbildlich aufgebaut und ein gelungener Einstieg in die Selbstverteidigung. Ich kann den Kurs nur weiterempfehlen.“

Die nächsten Veranstaltungen sind für Anfang 2018 geplant.

Presseberichte

e-max.it: your social media marketing partner