Alisa Buchinger gewinnt Silber beim Karate1 in der Türkei

Alisa Buchinger gewinnt Silber beim Karate1 in der Türkei

09.-10. Juni 2018, Istanbul (TUR) – Beim zweiten Comebackversuch zeigt sich Alisa Buchinger wieder in gewohnter Stärke. Nach einem Freilos marschiert sie ohne Gegentreffer ins Finale: 3:0 gegen Mayumi Someya (JPN) und 1:0 gegen Leila Heurtault (FRA). Im Poolfinale gegen die Mexikanerin Xhunashi Caballero gelingt zwar kein Treffer, aber die Schiedsrichter entscheiden klar für Alisa. Mit einem 1:0 über die Japanerin Ayami Moriguchi fixiert sie dann den Finaleinzug.

Am Sonntag trifft Alisa auf die Lokalmatadorin Merve Coban (TUR), mit der sie sich einen engen Kampf liefert. Obwohl im Videoreview zu sehen ist, dass Alisa den ersten Treffer landet, wird auch der Konter gewertet und das Finale endet 1:1, der Schiedsrichter­entscheid fällt 2:3 für die Türkin aus. Trotzdem ist der zweite Platz ein ausgezeichnetes Ergebnis nach Alisas Verletzung.

Als letzte Salzburgerin ist Nina Vorderleitner am Samstag im Einsatz. Sie scheidet in Runde 1 gegen Feryal Abdelaziz aus Ägypten (Karate1 Salzburg Siegerin und Dritte der U21 WM in Teneriffa) mit 0:4 aus.

Bronze für Bettina Plank

Schon am Sonntag Vormittag kämpft Bettina Plank (OÖ) gegen Umay Uyğur (TUR) um Bronze, auch dieser Kampf endet 0:0 entschieden, dieses Mal entscheiden die Kampfrichter 3:2 für Österreich.

Sportdata

Livestream karateworld.tv (Bronze Matches und Finalkämpfe)

salzburg24.at vom 11.06.2018

salzburg24.at vom 10.06.2018

sport.orf.at vom 10.06.2018

olympia.at vom 09.06.2018

Presseberichte

e-max.it: your social media marketing partner