Salzburger Elitekämpfer bereiten sich auf die Europameisterschaft vor

Salzburger Elitekämpfer bereiten sich auf die Europameisterschaft vor

Das österreichische Nationalteam - mit den Salzburger Sportlern Alisa Buchinger, Stefan Pokorny, Luca und Robin Rettenbacher - bereitet sich auf Gran Canaria vom 01.-10. Mai 2022 für die Europameisterschaft in der Türkei vor.

Mit dabei sind Kämpfer:innen aus der Schweiz, Finnland, Schottland und Israel um gemeinsam mit dem österreichischen Nationalteam zu trainieren.

Der Präsident des Salzburger und Österreichischem Karateverband Georg Rußbacher stattete den Athleten einen Kurzbesuch ab und schaute sich die örtlichen Gegebenheiten sowie die schweißtreibenden Trainings persönlich an.

Presseberichte

Neue Aufgabenverteilung Salzburger Karateverband

Am 29.04.2022 wurden im Rahmen der Vorstandssitzung des Salzburger Karateverbandes folgende Personen als Verantwortliche im Bereich Leistungssport bestimmt:

Trainer Leistungssport, Kumite:
Allgemeine Klasse und U21: Manfred Eppenschwandtner und Alisa Buchinger
U18 und U16: Thomas Kaserer und Stefan Pokorny
U14 und U12: Ivo Vukovic

Bei Nationalen und Internationalen Turnieren werden alle Trainer/Coaches zudem von Gregor Dertnig als Ersatzmann bzw. Springer bei Bedarf unterstützt.

Zweimal Platz 5 beim Karate1 Premier League – Matosinhos 2022

Karate1 Premier League – Matosinhos 2022

22.-24. April 2022, Matosinhos (Portugal) – Fünfte Plätze – wie schon beim Premier League-Auftakt in Fujairah (VAE) erreichten Alisa Buchinger und Robin Rettenbacher. Wobei der Tennengauer zufrieden war, die Salzburgerin jedoch haderte. „Sehr schade, ich bin enttäuscht. Wieder einmal Fünfte. Ich hoffe, dass das Glück zurückkommt und ich endlich meine Medaille in der Hand halten kann“, sagte die 29-Jährige nach dem 0:2 gegen ihre Erzrivalin Elena Quirici.

Weiterlesen: Zweimal Platz 5 beim Karate1 Premier League – Matosinhos 2022

Der Salzburger Karateverband wünscht frohe Ostern!

Der Salzburger Karateverband wünscht frohe Ostern!

Im Namen des Salzburger Karateverbandes wünschen wir Euch und Euren Familien ein frohes Osterfest! Bleibt gesund und erholt Euch gut.

Salzburg erneut Nummer 1 in Österreich!

2021-06-06_Staatsmeisterschaft_Graz

02.-03. April 2022, Mittersill – Großartige Erfolge bei der diesjährigen österreichischen Nachwuchsmeisterschaft und Staatsmeisterschaft.

Unsere Salzburger Nachwuchssportler/Innen konnten an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen und verteidigten ihren ersten Platz in der Bundesländerwertung souverän. Insgesamt erzielten die Salzburger Sportler/Innen 27 Gold, 25 Silber und 24 Bronze. Die österreichische Nachwuchsmeisterschaft war zudem ein Qualifikationsturnier für die diesjährige Nachwuchs-Europameisterschaft. Durch die erbrachten Leistungen stehen die Chancen gut, dass sich einige unserer jungen Talente für die Europameisterschaft qualifiziert haben.

In der Allgemeinen Klasse konnte Salzburg ebenso den ersten Platz in der Bundesländer­wertung für sich entscheiden und dies trotz der Ausfälle von Alisa Buchinger und Robin Rettenbacher. Buchinger laboriert seit längerem mit ihrem Sprunggelenk und Rettenbacher musste Aufgrund eines Nasenbeinbruchs, den er sich eine Woche zuvor in Bratislava zugezogen hat, verletzungsbedingt absagen.

Weiterlesen: Salzburg erneut Nummer 1 in Österreich!

Weltmeisterin Buchinger löst Last Minute-Ticket

Weltmeisterin Buchinger löst Last Minute-Ticket

23. März 2022, Salzburg – „Ich bin glücklich, dass ich diese Chance erhalten habe. Die World Games haben im Karate-Sport den Stellenwert von Olympischen Spielen und ich möchte in den USA um eine Medaille kämpfen“, freute sich die 68 kg-Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger über das „Last Minute-Ticket“ für die World Games Anfang Juli in Birmingham (USA). Bettina Plank (-50 kg), wie Buchinger Nr. 7 der Weltrangliste, muss hingegen zusehen, konzentriert sich wie das gesamte Karate-Austria-Team auf die Premier League Mitte April in Lissabon.

Weiterlesen: Weltmeisterin Buchinger löst Last Minute-Ticket

Karate Union Trainingslehrgang 2022 in Saalfelden

Karate Union Trainingslehrgang 2022 in Saalfelden

12./13. März 2022, Saalfelden – Großartige Stimmung und ausgezeichnete sportliche Leistungen beim Karate Uniontrainingslehrgang vom 12. bis 13. März 2022 im Schulzentrum der HBLW in Saalfelden.

Weiterlesen: Karate Union Trainingslehrgang 2022 in Saalfelden

Karate und Kobudo Lehrgang

Karate und Kobudo Lehrgang

12. März 2022, Neumarkt am Wallersee – Am Samstag, den 12.03.2022, fand die erste Breitensportveranstaltung des Salzburger Karateverbandes in Neumarkt am Wallersee statt: „Karate und Kobudo“ - die Schwestern der Kampfkünste Okinawas, dem Geburtsland des Karate.

Weiterlesen: Karate und Kobudo Lehrgang

Sport Austria Empfehlungen zum Ukrainekonflikt

Schreiben an die Mitgliedsverbände von Sport Austria

Zwei fünfte Plätze beim Premier League-Auftakt in Fujairah (VAE)

20220219 Alisa Buchinger Fujairah by Martin Kremser KA

18.-20. Februar 2022, Fujairah (VAE) – Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger reichte – aufgrund eines COVID-Ausfalls – ein 2:1-Sieg über Sara Kridova (SVK) für den Einzug ins Viertelfinale der Klasse bis 68 kg. „Es war ein echter Kaltstart. Ich habe vier Wochen lang kein Karate trainieren können, dazu hatte ich bis Dienstag noch Fieber“, erklärte die Heeressportlerin danach. Im Viertelfinale musste die Salzburgerin dann aber eine 0:2-Niederlage gegen die Italienerin Silvia Semeraro hinnehmen: Nach 80 Sekunden erzielte die Weltranglisten-Dritte das 1:0, 63 Sekunden vor Schluss machte sie mit dem 2:0 den Sieg perfekt, zumal Buchinger aufgrund ihres Sehnenrisses im Sprunggelenk ihre gefürchteten Beintechniken nicht wie gewöhnlich platzieren konnte.

Weiterlesen: Zwei fünfte Plätze beim Premier League-Auftakt in Fujairah (VAE)

Kampfrichterkurs in Salzburg

Kampfrichterkurs in Salzburg

05. Februar 2022, Saalfelden – 10 Kampfrichter aus Salzburg nahmen am 5.2.2022 in Saalfelden an der KR-Aus- und Fortbildung des Salzburger Karateverbandes in der HIB in Saalfelden teil, die der Salzburger KR-Obmann Kurt Hofmann persönlich leitete.

Vom Obmann des Karate Leistungszentrum Pinzgau Ivo Vukovic wurde der KR-Kurs bestens organisiert. Herzliche Gratulation allen, die die Prüfung bestehen konnten und herzlichen Dank an alle Sportler, die im Praxisteil Kata UND Kumite als „Model“ zur Verfügung standen.

ÖKB Präsident Georg Russbacher überzeugte sich persönlich mit einem Besuch über das Können der Kampfrichter in Theorie und Praxis und über das gute Niveau der Kata und Kumite Sportler.