4 Medaillen beim Lion Cup in Luxemburg

2018-09-22 Lion-Cup 2x Gold

22. September 2018, Strassen (Luxemburg) – Mit 1.077 Nennungen aus 29 Nationen war die heurige Auflage des Lion Cups sehr gut besetzt. Für das Team Austria zählt dieses Turnier daher auch zur Qualifikation für die WKF-Weltmeisterschaft im November in Madrid.

Bei den Senioren darf Niklas Hörmann in der Kategorie -84 kg über Gold jubeln, bei den Damen erkämpft sich Julia Reiter (-55 kg) die Bronzemedaille. Nina Vorderleitner holt sich in der U21 Kategorie -68 kg Silber und einen weiteren Sieg feiert Aleksandra Grujic bei den Kadetten -47 kg.

Dazu gibt es noch einen fünften Platz für Katharina Winter in der U16 +54 kg und Platz 9 für Nina Vorderleitner bei den Senioren -68 kg.

Herzliche Gratulation!

Ergebnisse

Presseberichte

Magere Ausbeute beim Series A in Chile

Karate1 Series A - Santiago 2018 - Alisa Buchinger

21.-22. September 2018, Santiago (Chile) – Den weiten Weg nach Santiago de Chile haben auch viele europäische Clubs angetreten. 879 Nennungen aus 68 Nationen gab es für das Series A Turnier. Leider bleibt das Salzburger Team auch in Chile ohne gute Platzierungen.

Thomas Kaserer, Stefan Pokorny (beide -67 kg) und Robin Rettenbacher (-84 kg) gewinnen nach einem Freilos ihren ersten Kampf, scheiden aber in Runde 3 aus. Dafür erhalten sie jeweils 45 Punkte für das WKF-Ranking.

Luca Rettenbacher (-75 kg) kann zwei Runden für sich entscheiden, verliert aber im dritten Kampf. Und auch Alisa Buchinger (-61 kg) hat Pech. Nachdem sie am Vorabend noch im Spital wegen einer Lebensmittelvergiftung behandelt werden muss, kann sie nur zwei Kämpfe gewinnen und muss sich diesmal mit 75 WKF-Punkten begnügen. Die nächste Chance auf Olympia-Qualifikationspunkte bietet sich bereits in drei Wochen bei der Premier League in Tokio.

Foto: Martin Kremser (ÖKB)

Presseberichte

Karate1 Series A - Santiago 2018

Karate1 Series A - Santiago 2018

21.-23. September 2018, Santiago (Chile) – Direkt von Berlin geht es für Alisa Buchinger, Thomas Kaserer, Stefan Pokorny und Luca Retterbacher mit BT Manfred Eppenschwandtner nach Südamerika zum Series A Turnier. Zusätzlich ist noch Robin Rettenbacher genannt.

Freitag, 21.09.2018 – Vorrunden Einzel:
Stefan POKORNY – Kumite male -67 kg (Nr. 8)
Thomas KASERER – Kumite male -67 kg (Nr. 41)

Samstag, 22.09.2018 – Vorrunden Einzel:
Alisa BUCHINGER
– Kumite female -61 kg (Nr. 11)
Luca RETTENBACHER – Kumite male -75 kg (Nr. 48)
Robin RETTENBACHER – Kumite male -84 kg (Nr. 148)

Die Vorrunden beginnen jeweils um 9:00 Uhr Ortszeit (14:00 Uhr in Salzburg).

Alles Gute und viel Erfolg!

Sportdata

Live Blog

Zeitplan

Auslosungen

Alisa Buchinger scheitert im Achtelfinale

Karate1 Premier League - Berlin 2018 - Alisa Buchinger

15. September 2018, Berlin (Deutschland) – Auch am zweiten Tag gibt es kein Erfolgserlebnis für das Salzburger Team beim German Open.

Alisa Buchinger startet mit zwei Siegen über Natalie Williams (ENG / 2:0) und Daria Pitta (ITA / 7:0) in ihre Olympia-Qualifikation. In Runde 3 kann sie aber gegen Merve Coban nicht punkten (0:2) und da die Türkin in der nächsten Runde von der amtierenden Weltmeisterin -61 kg geschlagen wird, bleibt Alisa ohne zählbares Ergebnis.

Danach setzt Niklas Hörmann in Runde 1 des Bewerbs -84 kg zwar den ersten Treffer, kann die Führung aber nicht verteidigen und verliert mit 1:4 gegen Farouk Abdesselem (FRA).

Bis in die zweite Runde kämpft sich Nina Vorderleitner (-68 kg) gegen Lina Pusnik (SLO / 4:1), wo sie gegen die Spanierin Cristina Vizcaino Gonzalez eine 0:2 Niederlage hinnehmen muss.

Und auch Nathalie Reiter (+68 kg) verliert gegen Zuzana Kubalova (SVK / 1:1) durch Senchu ihren ersten Kampf.

Foto: Martin Kremser (ÖKB)

Presseberichte

Keine Platzierung am Tag 1 der German Open

Karate1 Premier League - Berlin 2018 - Stefan Pokorny

14. September 2018, Berlin (Deutschland) – Der erste Tag der Premier League in Berlin läuft leider nicht nach Wunsch. Den Anfang macht Thomas Kaserer im Bewerb -67 kg gegen Didar Amirali (KAZ), dem er sich 0:1 geschlagen geben muss.

Im Pool 4 der gleichen Kategorie kann Stefan Pokorny seinen Auftaktkampf gegen den Brasilianer Breno Teixeira mit 5:3 gewinnen. In Runde 2 trifft er erneut auf den amtierenden Weltmeister Jordan Thomas (ENG), der ihn dieses Mal mit 3:1 besiegt. Da Jordan im Kampf um den Finaleinzug verliert, gibt es leider keine Trostrunde für Stefan.

Bei den Damen -55 kg ist heute Julia Reiter im Einsatz. Sie verliert gegen die WM-Bronzene Sara Yamada mit 0:2. Die Japanerin kommt nur bis ins Poolfinale und damit bleibt auch Julia ohne Platzierung.

Als letzter Salzburger startet Luca Rettenbacher mit einem 5:3 Sieg über Matias Rodriguez (CHI) in den Bewerb -75 kg. Sein nächster Gegner ist Logan Da Costa (FRA), aktuell auf Platz 9 der Weltrangliste. Der Franzose kann den Kampf mit 2:1 für sich entscheiden, verliert aber ebenfalls im Poolfinale, was auch für Luca das Aus bedeutet.

Die nächste Chance auf WKF-Punkte haben Kaserer, Pokorny und Rettenbacher bereits nächste Woche beim Series A Turnier in Santiago (Chile).

Morgen Samstag bestreiten Alisa Buchinger, Nathalie Reiter, Nina Vorderleitner und Niklas Hörmann ihre Vorrunden.

Foto: Martin Kremser (ÖKB)

Presseberichte

Karate1 Premier League - Berlin 2018

Karate1 Premier League - Berlin 2018

14.-16. September 2018, Berlin (Deutschland) – Die Herbstsaison startet gleich mit einem Highlight: das Karate1 Premier League Turnier in Berlin eröffnet die Qualifikation für Olympia 2020 in Tokyo und ist mit 763 Nennungen aus 73 Nationen fast ausgebucht. Gleichzeitig geht es auch um wichtige WKF Punkte für die heurige Weltmeisterschaft im November in Madrid.

Aus Salzburg sind folgende Nationalteamsportler in den Top 100 und damit in der Premier League startberechtigt:

Alisa BUCHINGER – Kumite female -61 kg (Platz 10)
Julia REITER – Kumite female -55 kg (Platz 63)
Nathalie REITER – Kumite female +68 kg (Platz 74)
Nina VORDERLEITNER – Kumite female -68 kg (Platz 70)

Thomas KASERER – Kumite male -67 kg (Platz 40)
Stefan POKORNY – Kumite male -67 kg (Platz 8)
Luca RETTENBACHER – Kumite male -75 kg (Platz 45)
Niklas HÖRMANN – Kumite male -84 kg (Platz 100)

Alles Gute und viel Erfolg!

Sportdata

Live Blog

Zeitplan

Livestream karateworld.tv (Bronze Matches und Finalkämpfe am 16.09.)

Presseberichte

Landesverbandstraining in Saalfelden

Landesverbandstraining in Saalfelden

08.-09. September 2018, Saalfelden – Das erste Landesverbandstraining für die neue Saison wurde in Saalfelden von Karate LZ Pinzgau, Obmann Ivo Vukovic, organisiert. Rund 50 Sportler aus dem Land Salzburg haben dieses Wochenende hart trainiert und viel geschwitzt.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Trainer Kurt Hofmann (Kata), Franjo Maskarin (Kata), Michael Kara (Kumite) und Ivo Vukovic (Kumite), die sich die Zeit für unseren Nachwuchs und unsere Spitzensportler genommen haben. Ein weiteres Dankeschön geht natürlich an unseren Landespräsidenten Georg Rußbacher, an den Stadtrat Peter Gruber und an die HTL Saalfelden.

Bronze für Luca Rettenbacher bei der FISU WM

Bronze für Luca Rettenbacher

19.-22. Juli 2018, Kobe (Japan) – Bei der Studenten-Weltmeisterschaft in Kobe erkämpfte Luca Rettenbacher (Shotokan Salzburg) in der Kategorie Kumite -75 kg sensationell die Bronze Medaille. Nach top Vorkämpfen ließ er im kleinen Finale gegen Stawiarski Szymon (POL) nichts anbrennen und besiegte diesen klar 8:0.

Luca konnte die Atmosphäre in Kobe sichtlich genießen, feuerten doch die Japanischen Fans begeistert unseren Salzburger Karateka an und trugen ihn so bis zur Bronze-Medaille.

Der Weg zur Medaille:

Runde 1: vs Nolan Orear (USA) 3:1
Runde 2: vs Wyland Berrange (RSA) 8:0
Viertelfinale: vs German Charpentier (Chi) 5:3
Semifinale: vs Lou Lebrun (Fra) 0:0 (Kampfrichterentscheid 0:5)
um Bronze vs Szymon Stawiarski (Pol) 8:0

Foto: Ewald Roth (ÖKB)

Sportdata

sn.at vom 23.07.2018

Presseberichte

Gold für Aleksandra Grujic bei der Youth League

Gold für Aleksandra Grujic bei der Youth League

06.-08. Juli 2018, Umag (Kroatien) – Nach dritten Plätzen bei der Nachwuchs-EM in Sotchi und dem ersten Youth League Turnier in Sofia lief es auch diesmal gut. Insgesamt gab es 1874 Nennungen aus 74 Nationen für das zweite Turnier der neuen Nachwuchsserie der WKF.

In der Kategorie Cadet Kumite female -47 kg traten 49 Sportlerinnen aus 24 Nationen in 2 Pools an. Aleksandra Grujic startete für das österreichische Nationalteam und gewann den ersten Kampf mit 1:0 gegen Dadashova (Azerbaijan), den zweiten Kampf mit technischer Überlegenheit 10:0 gegen Govender (South Africa) und den dritten Kampf ebenfalls ohne Gegentreffer (2:0) gegen Dobrai (Rumänien). Der nächste Kampf ging wieder „zu Null“ aus, allerdings machte Aleks auch keine Punkte. Nach Kampfrichterentscheid gewann sie den Kampf und zog in das Poolfinale ein. Dort schaffte Emma Dolan (Irland) die ersten Gegenpunkte aber Aleksandra gewann das Poolfinale 3:2.

Dann hieß es lange warten, denn das Finale war erst für 21:15 Uhr angesetzt. Im Finale wartete Fuyu Lind Trine aus Dänemark, die Siegerin aus dem zweiten Pool, die ihre Kämpfe überwiegend klar gewonnen hatte. Im Finale siegte Aleks klar mit 2:0 und holte sich die Goldmedaille in dieser neuen Nachwuchs-Turnierserie. Ihre Gegnerin aus der ersten Runde erkämpfte sich in 4 Kämpfen der Trostrunde Platz 3.

Henrik Kühnel gewann zwei Kämpfe gegen seine Gegner aus Saudi-Arabien und Italien. Im nächsten Kampf trat er gegen Simarov (Russland) an und verlor gegen den späteren Poolsieger. In der Trostrunde gewann er zwei Kämpfe und verlor gegen Bronze-Medaillen-Gewinner Avadov aus Azerbaijan nach Kampfrichterentscheid. Damit erreichte er Platz 5.

Herzliche Gratulation zur dieser herausragenden Leistung!

Ergebnisse

Fotogalerie

Presseberichte

Karate1 – Youth League – Umag/Kroatien

Karate1 – Youth League – Umag/Kroatien

06.-08. Juli 2018, Umag (Kroatien) – Kommendes Wochenende findet das Karate1 – Youth League Turnier in Umag/Kroatien statt. Insgesamt werden 18 Karatekas in Kata und Kumite aus Salzburg an den Start gehen.

Weiterlesen: Karate1 – Youth League – Umag/Kroatien

Tolle Erfolge beim Austrian Junior Open 2018

Tolle Erfolge beim Austrian Junior Open 2018

23.-24. Juni 2018, Wals – An diesem Wochenende wurde die Walserfeldhalle wieder zum Mekka der internationalen Nachwuchs-Karatekas. Beim Austrian Junior Open kämpften 1.200 Starter aus 26 Nationen und 160 Vereinen um die begehrten Titel. Am ersten Tag wurde in der Kategorie U21, Junioren und Kadetten gekämpft. Der Salzburger Karateverband konnte mit seinen Karatekas mit insgesamt 4x Gold, 10x Silber und 17x Bronze überzeugen.

Weiterlesen: Tolle Erfolge beim Austrian Junior Open 2018