Karate1 Premier League - Paris 2019

Karate1 Premier League - Paris 2019

25.-27. Jänner 2019, Paris (Frankreich) – Das Turnierjahr für die Allgemeine Klasse startet mit der Premier League in Paris, wo das erste Mal volle Punkte für die Qualifikation für Olympia 2020 in Tokio vergeben werden. Heute Morgen gab es im Rahmen des SSM-Trainings im Sportzentrum Mitte nochmals ein letztes Kampftraining für unsere Starter/-innen beim Paris Open 2019 unter der Leitung von BT Manfred Eppenschwandtner.

Neben Alisa Buchinger, die wieder in ihrer "alten" Gewichtsklasse bis 68 kg antritt, kämpfen auch Stefan Pokorny, Thomas Kaserer, Luca Retterbacher und Julia Reiter um weitere WKF-Punkte. Das Team fliegt am Donnerstag um 09:40 Uhr von München nach Paris.

Freitag, 25.01.2019 – Vorrunden Einzel:
Stefan POKORNY – Kumite male -67 kg (derzeit im WKF-Ranking Nr. 10)
Thomas KASERER – Kumite male -67 kg (Nr. 56)
Julia REITER – Kumite female -55 kg (Nr. 88)
Luca RETTENBACHER – Kumite male -75 kg (Nr. 31)

Samstag, 26.01.2019 – Vorrunden Einzel:
Alisa BUCHINGER – Kumite female -68 kg (Nr. 40)

Die Vorrunden beginnen jeweils um 9:00 Uhr.

Alles Gute und viel Erfolg!

Sportdata

Live Stream karateworld.tv (Bronze Matches und Finalkämpfe am 27.01.)

Presseberichte

3x Gold und 2x Bronze beim Championscup 2019

Cenk Tosun Austrian Karate Championscup 2019

19. Jänner 2018, Hard, Vorarlberg – Aufgrund der in Kürze stattfindenden Karate Nachwuchs-Europameisterschaft in Aalborg/Dänemark steht der Austrian Karate Championscup schon lange bei vielen Nationalteams als EM-Vorbereitung am Kalender. Daher war es auch keine Überraschung mehr, dass 131 Vereine aus 21 Nationen mit über 617 erstklassigen Karatekas den Championscup als letzte Standortbestimmung wählten und somit für ein exklusives Teilnehmerfeld sorgten. Auch unsere Sportler haben sich auf den Weg in die Sporthalle am See in Hard gemacht, um sich mit der Karateelite Europas zu messen.

Mit fünf Medaillen und drei Top-Platzierungen konnte die Heimreise angetreten werden. Cenk Tosun schafft mit seiner Bronzemedaille noch den Sprung in den Kader für die Nachwuchs-EM. Die Ergebnisse im Detail:

1. Platz:
Aleksandra Grujic - Kumite Individual female Juniors -48
Marina Vukovic - Kumite Individual female Juniors +59
Emil Sadikovic - Kumite Individual male Cadets +70

3. Platz:
Alessandra Lederer - Kumite Individual female Cadets -54
Cenk Tosun - Kata Individual male Cadets

5. Platz:
Nina Vorderleitner - Kumite Individual female U21 -68
Dominik Hinterbuchner - Kumite Individual male Juniors -68

7. Platz:
Katharina Winter - Kumite Individual female Juniors +59

Die Salzburger Starter im vorläufigen Kader für die Nachwuchs-EM in Aalborg/Dänemark von 8. bis 10. Februar 2019:
Alessandra Lederer - Kumite - U16 -54 kg
Aleksandra Grujic - Kumite U18 -48 kg
Marina Vukovic - Kumite U18 +59 kg
Matthias Kowarik - Kumite U18 -61 kg
Nina Vorderleitner - Kumite U21 -68 kg
Niklas Hörmann - Kumite U21 -84 kg
Cenk Tosun – Kata U16

Herzliche Gratulation!

Ergebnisse

Presseberichte

LEONIDAS Sportlerwahl der Salzburger Nachrichten

LEONIDAS Sportlerwahl der Salzburger Nachrichten

Die Wahl der Salzburger Sportler des Jahres 2018/2019 läuft bis 17. März.
Die Preisträger werden am 04. April bei der Leonidas-Sportgala bekanntgegeben.
Vielen Dank für eure Unterstützung!

Alisa Buchinger ist auch heuer wieder in der Kategorie "Sportlerin 2018/2019" nominiert.

zur Sportlerwahl 2018/2019

Leonidas Beilage zur Sportgala 2019

Presseberichte

Fighting for Tokio - Karate Goes Olympia

Karate1 Series A - Salzburg 2019

In Tokio 2020 sind wir das erste Mal in der Geschichte im olympischen Programm enthalten. Dies ist eine enorme Motivation für all unsere Athleten. Um Ihnen einen kleinen Vorteil in der olympischen Qualifiktion zu verschaffen, wollen wir unsere Athleten mit einem Heimturnier 2019 unterstützen. Wir haben dieses Turnier seit Jahren in der Sporthalle Alpenstraße durchgeführt, allerdings wurde die Halle aufgrund der gestiegenen Teilnehmerzahl zu klein.

Wir müssen umsiedeln – Sportler aus 90 Nationen suchen eine neue Halle! 

Aus diesem Grund haben wir für unsere Sportler eine neue Austragungsstätte gesucht und sind in Form der Salzburgarena (Messezentrum Salzburg) fündig geworden. Der Umstieg fällt uns nicht leicht, da sich die Kosten ungefähr verzehnfacht (!) haben. Unsere Partner unterstützen uns zwar enorm, dennoch ist noch nicht die gesamte Finanzierung gesichert und daher wollen wir einen Teil der Mehrkosten über ein Crowdfundingprojekt finanzieren!

Wir sind auf jede Unterstützung angewiesen, die wir bekommen.

Wir würden Euch daher um Unterstützung bitten, um allen karatebegeisterten Personen eine Veranstaltung von außerordentlicher Größe bieten zu können. Wir rechnen 2019 mit Sportlern aus über 90 Nationen, die nach Salzburg zum Karate1 Turnier kommen werden.

Eine derartige Veranstaltung ist im Karatesport beinahe einzigartig und wir würden uns freuen, wenn Ihr uns helft, unseren Sportlern die einzigartige Stimmung eines solchen Megaturniers zu ermöglichen.

Wir bedanken uns schon vorab für jede Unterstützung, die wir bekommen!

zum Crowdfundingprojekt auf der Plattform "I believe in you"

Karate1 Series A - Salzburg 2019