Luca Rettenbacher holt in Kairo Silber

2021-09-05_Karate1_Kairo_Luca-Rettenbacher

03.-05. September 2021, Kairo (Ägypten) – Silber in Kairo/Ägypten gewonnen und dazu noch jede Menge Erfahrung – das zweite Premier League-Finale wird Luca Rettenbacher wohl ewig im Gedächtnis bleiben: Einerseits wegen des großartigen zweiten Platzes in der Klasse bis 75 kg, andererseits wegen des speziellen Final-Flairs im Kampf gegen den Lokalmatador Abdalla Abdelaziz. Nach seinem Premier League Sieg in Salzburg 2015 und Bronze 2016 (jeweils in der Kategorie -67 kg) konnte Luca in Kairo seinen Medaillensatz mit Silber komplettieren.

Trotz Finalniederlage durfte Rettenbacher strahlen, sich über seine dritte Premier League-Medaille freuen und bedankte sich bei Bundestrainer Juan Luis Benitez Cardenes für die perfekte Einstellung in der Qualifikationsphase, in welcher der Tennengauer im Halbfinale den Italiener Andrea Ortenzi mit 6:0 klar besiegte. Zuvor konnte er den Ukrainer Andrii Zaplitnyi (wegen Disqualifikation) und Panayiotis Loizides (CYP) mit 4:2 eliminieren.

Foto: Martin Kremser (Karate Austria)

Sportdata

Auslosungen

WKF Live Stream

olympia.at vom 05.09.2021

sn.at vom 05.09.2021

salzburg24.at vom 05.09.2021

Presseberichte

Luca Rettenbacher kämpft sich in Kairo ins Finale

2021-09-03_Karate1_Kairo_Luca-Rettenbacher

03.-05. September 2021, Kairo (Ägypten) – Karate Austria im Jubeltaumel! Nach Olympia-Bronze durch Bettina Plank sowie U21-EM-Bronze durch Funda Celo gibt es beim ersten Premier League-Event nach Tokio den nächsten sensationellen Erfolg zu feiern: Luca Rettenbacher kämpfte sich in der Klasse bis 75 kg ins Finale, trifft im Kampf um Gold am Sonntag in Kairo ab 15 Uhr auf den Lokalmatador Abdalla Abdelaziz.

Weiterlesen: Luca Rettenbacher kämpft sich in Kairo ins Finale

Platz 5 für Marina Vukovic bei Nachwuchs-EM in Finnland

Platz 5 für Marina Vukovic bei Nachwuchs-EM in Finnland

20.-22. August 2021, Tampere (Finland) – Auf dem ausgezeichneten fünften Platz platziert sich Junioren-Weltmeisterin Marina Vukovic bei ihrem ersten Start in der U21 Kategorie -68 kg. Nach einem 3:2 Sieg über Hedvig Borbas (Ungarn) verliert sie gegen die Französin Natanaele Flamand mit 2:6. In der Trostrunde sichert sie sich mit einem 3:1 gegen Klaudia Rachwal (Polen) Platz 5, zieht sich dabei aber eine Beinverletzung zu. Der darauffolgende Kampf um Bronze geht mit 0:2 an Elina Sieliemienieva aus der Ukraine.

Weiterlesen: Platz 5 für Marina Vukovic bei Nachwuchs-EM in Finnland

48. EKF Europameisterschaft Kadetten, Junioren, U21

48. EKF Europameisterschaften Kadetten, Junioren und U21

20.-22. August 2021 – Am kommenden Wochenende findet in Tampere (Finnland) mit der Junioren-EM das Saison-Highlight für unsere Nachwuchssportler statt. Insgesamt nehmen an den Wettkämpfen 1.008 Sportler aus 45 Nationen teil. Für den 21-köpfigen österreichischen Kader wurden sieben Salzburger*innen nominiert: Bei den Kadetten (U16) treten Emma Schütze und Armin Selimovic an und bei den Junioren (U18) hat sich Emilia Grujic qualifiziert und in der Klasse U21 kämpfen die Junioren-WM- und EM-Bronzene Aleksandra Grujic, Junioren-Weltmeisterin Marina Vukovic sowie Matthias Kowarik und Dominik Hinterbuchner.

Weiterlesen: 48. EKF Europameisterschaft Kadetten, Junioren, U21

SPORTUNION Nachwuchsförderpreis 2021

Alessandra Lederer vom Karate LZ Pinzgau ist in der Endauswahl zum SPORTUNION Nachwuchs­förderpreis. Bis 31. August kann mittels Online-Voting abgestimmt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

zum Online Voting

Presseberichte

Feier für Bettina Plank und Stefan Pokorny

Feier für Bettina Plank und Stefan Pokorny

21. Juli 2021, Linz – Nachdem eines der letzten Trainings auf heimischem Boden im Olympiazentrum Linz vor der Abreise zur unmittelbaren Wettkampfvorbereitung im japanischen Kameoka absolviert war, wurden unsere VorzeigesportlerInnen Bettina Plank und Stefan Pokorny noch würdig geehrt, beziehungsweise verabschiedet.

Weiterlesen: Feier für Bettina Plank und Stefan Pokorny

1. Kyu-Gürtelprüfung im Kobudo des Salzburger Karateverbandes

Kobudo Prüfung Salzburger Karateverband

09. Juli 2021 - Premiere im Salzburger Karateverband

In Japan, genauer gesagt auf der Insel Okinawa, sind Karate und Kobudo- der Umgang mit den traditionellen Waffen Okinawas- seit jeher miteinander verbunden.
Diese Tradition führt seit geraumer Zeit auch der Karateverband Shotokan Neumarkt am Wallersee fort. Am Freitag, dem 09. Juli 2021 traten erstmals fünf Schüler zur Kobudo Kyu- Prüfung an.

Weiterlesen: 1. Kyu-Gürtelprüfung im Kobudo des Salzburger Karateverbandes

Karate1 Youth League und WKF-Cup in Porec

01.-02. Juli 2021, Porec (Kroatien) – Erster und zweiter Turniertag: Aleksandra Grujic und Emma Schütze glänzen in Poreč im Zuge der ersten Station der Karate 1 Youth League 2021.

Weiterlesen: Karate1 Youth League und WKF-Cup in Porec

Austrian Junior Open 2021

Austrian Junior Open 2021

28.06.2021 - Nach zweijähriger Zwangspause wagte sich das Team der Karate Union Walserfeld rund um Obmann Kurt Hofmann wieder an die Ausrichtung des Traditionsturniers Austrian Junior Open in der Walserfeldhalle. Mit 710 registrierten SportlerInnen aus 15 Nationen konnte nahtlos an die Größe vergangener Turniere angeknüpft werden.

Weiterlesen: Austrian Junior Open 2021

Austrian Junior Open 2021

Austrian Junior Open 2021

26.-27. Juni 2021, Wals-Siezenheim – Nach einem Jahr Corona-Pause wird das Austrian Junior Open in der Walserfeld­halle wieder an zwei Wettkampftagen – allerdings noch ohne Zuschauer – ausgetragen. Mit über 1.000 Nennungen aus 132 Vereinen und 15 Nationen zählt das Turnier zu den bedeutendsten und größten im europäischen Nachwuchsbereich und ist für die Österreichischen Kadersportler gleichzeitig ein Qualfikationsturnier für die EKF Europameisterschaft der Kadetten, Junioren & U21, die im August in Finnland ausgetragen wird.

Weiterlesen: Austrian Junior Open 2021

Universitätslehrgang Sportjournalismus 2021

Universitätslehrgang Sportjournalismus 2021

Wenn dich Sportkommunikation, Video- und Investigativer Journalismus, Social Media sowie Public Relations im Sport interessieren, bist du bei uns richtig.

Ab Herbst startet wiederum der Universitätslehrgang Sportjournalismus, der von den Fachbereichen Sport- und Bewegungswissenschaft sowie Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg angeboten wird. Die vier-semestrige Ausbildung soll sowohl als Grundstudium, als auch als Weiterbildung zur akademischen Sportjournalistin/zum akademischen Sportjournalisten dienen. Das Studium bietet neben theoretischen Grundkenntnissen eine sehr praxisorientierte Ausbildung mit vielen Lektorinnen und Lektoren aus bekannten Medienhäusern. Neben den klassischen Journalismus Berufen befähigen die Kenntnisse aus dem Lehrgang auch zur Arbeit in der Öffentlichkeitsarbeit (bei Vereinen, Verbänden, usw.) oder bei Fachmedien.

Weiterlesen: Universitätslehrgang Sportjournalismus 2021