2x Bronze beim Lions Cup

14.09.2013, Luxemburg – Schöner Erfolg des Salzburger Karatenachwuchs beim internationalen Wettkampf in Luxemburg mit Bronze durch Julia Priewasser und Sheihani Alia und einem guten fünften Platz durch Anja Hollweger.

2013-09-14 Lions-Cup

Julia Priewasser im Bewerb Kata female U18 am Start muss sich zwar in ihrer Auftaktrunde gleich der späteren Siegerin aus Elisabeth Geisen aus Deutschland geschlagen geben, sichert sich aber dann in der Trostrunde mit einem 4:1 Sieg gegen die Belgierin Jarosz Muriel den ausgezeichneten dritten Platz.

Eine Kopie schafft Sheihani Alia im Bewerb Kata U16. Auch sie muss sich in ihrem ersten Kampf der späteren Siegerin Bach Zoe, ebenfalls aus Deutschland, mit 2:3 knapp geschlagen geben. In der Trostrunde trumpft sie dann groß auf. Erst ein klarer 4:1 Sieg gegen die Belgierin Lemaitre Jasmine, dann folgt ein 3:2 gegen die Französin Pepin Elisa und der Sprung aufs Treppchen.

Anja Hollweger wird im gleichen Bewerb ausgezeichnete Fünfte. Auch sie startet in der ersten Runde gegen eine spätere Finalistin und schlägt sich in der Trostrunde bestens. Nach zwei Siegen unter anderem gegen Laneer aus Belgien und Campos aus Portugal muss sich Anja dann allerdings im Gegensatz zu ihren beiden Teamkolleginnen im Kampf ums Podium ihrer Kontrahentin Morassi Loan aus Frankreich geschlagen geben.

Für die anderen Salzburger, die die weite Reise nach Luxemburg mitmachen durften, gab es leider kein Erfolgserlebnis bei dem mit 550 Sportlern aus 20 Nationen stark besetztem Lions Cup 2013.

Dimoski Valentina und Moser Simone zeigen jeweils mit zwei Vorrundensiegen dennoch auf, haben allerdings auch nicht das Glück dass eine ihrer beiden Gegnerinnen nicht ins Finale vorstoßen konnten.

Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Sportler!

Presseberichte

e-max.it: your social media marketing partner