Landesverband

Der Salzburger Karateverband wurde im Jahre 1969 gegründet. Dem Salzburger Karateverband gehören 20 Vereine an.

Das von Präsident OAR Georg Rußbacher gegründete Leistungszentrum unter der sportlichen Leitung von Manfred Eppenschwandtner bewährt sich seit Jahren und ist durch die Erfolge der letzten Jahren von entscheidender Bedeutung geworden. Ein weiterer Meilenstein war die Gründung des Nachwuchs-Bundesleistungszentrum, Salzburg.

Das Projekt "Schule und Sport" verlangt eine intensive Betreuung durch den Salzburger Karateverband, da die Nachfrage seitens der Schulen erfreulicherweise sehr hoch ist.

Österreich ist seit 2011 Austragungsort des Finales der Karate1, Premier League in Salzburg-Wals. Ab 2012 wird das Grand Finale der gesamten KARATE1-Serie (Premier League und Worldcup) in Salzburg-Wals ausgerichtet. Es ist dies der Höhepunkt in der Geschichte des Salzburger Karatesportgeschehens.

 

ÖKB BLZ-Nachwuchs, Salzburg

e-max.it: your social media marketing partner