Kobudo-Seminar

Kobudo-Seminar

16. März 2024, Neumarkt am Wallersee – Insgesamt 11 interessierte Karateka aus Oberösterreich und Salzburg kamen nach Neumarkt am Wallersee zum gemeinsamen Kobudo Training (BO und TUNKWA).

Alle Teilnehmer hatten großen Spaß und Interesse am Kennenlernen und Erlernen der Grundtechniken beider Waffen. Bei den Partnerübungen konnten die Techniken anschaulich in Zweck und Wirkung geübt werden.

Sensei Reinhard Kittl und Co-Trainer Wolfgang Stiefmüller waren von der Begeisterung sowie Auffassungsgabe der Gruppe beindruckt. Offensichtlich wurde das Interesse an Kobudo, der Schwester des Karate, bei den Teilnehmern geweckt. Gleich nach dem Seminar wurde nach weiteren Übungsmöglichkeiten und -angeboten nachgefragt.

Ex-Weltmeisterin Buchinger jubelt als Coach über Silber und Bronze in der Youth League!

Armin Selimovic, Alisa Buchinger, Youth League in Fujairah (VAE)

22.-25. Februar 2024, Fujairah (VAE) – Silber und Bronze! Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger durfte bei der Youth League in Fujairah (VAE) als Karate Austria-Bundestrainerin gleich doppelt strahlen: Ihre Schützlinge Pascal Platisa aus Vorarlberg (U16/-70 kg) und Armin Selimovic (U18/+76) erkämpften Silber und Bronze, feierten ihre ersten Weltcup-Medaillen.

Weiterlesen: Ex-Weltmeisterin Buchinger jubelt als Coach über Silber und Bronze...

LEONIDAS Sportlerwahl der Salzburger Nachrichten

LEONIDAS Sportlerwahl der Salzburger Nachrichten

Von 12.01. bis 04.04.2024 kann wieder täglich für Salzburgs Sportler*in, Trainer*in und Rookie abgestimmt werden.

Auf der Liste der Nomierten sind heuer Alisa Buchinger (erstmals als Trainerin), sowie Marina Vukovic, Stefan Pokorny und Luca Rettenbacher. Wie immer können neue Vorschläge eingereicht werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

zur Sportlerwahl 2024

Platz 7 für Armin Selimovic bei der Junioren-EM in Georgien

09.-11. Februar 2024, Tiflis (Georgien) – Armin Selimovic (U18 +76 kg), trainiert von Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger, startete nach einem Freilos mit einem 5:0 Sieg in das Turnier. In Runde 3 verlor er gegen den neuen Europameister aus Frankreich knapp mit 0:1. In der Trostrunde konnte er sich noch mit einem weiteren 5:0 gegen Montenegro vorkämpfen und wurde am Ende starker Siebenter.

Emma Schütze (U21 +68 kg) traf im ersten Kampf auf die Nummer 1 der U21 Rangliste Amelie Luecke, der sie sich 0:1 geschlagen geben musste. Leider verlor die Deutsche den Kampf um den Finaleinzug und Emma damit die Chance auf die Trostrunde. Damit beendete sie das Turnier wie schon am Vortag die U16-Hoffnungen in Runde eins.

Sportdata

Livestream

salzburg24.at vom 05.02.2024

Presseberichte

51. EKF Europameisterschaft Kadetten, Junioren, U21

51. EKF Europameisterschaften Kadetten, Junioren und U21

09.-11. Februar 2024, Tiflis (Georgien) – Am kommenden Wochenende findet mit der Junioren-EM das erste Saison-Highlight für unsere Nachwuchssportler statt. Insgesamt nehmen an den Wettkämpfen 1.160 Sportler aus 49 Nationen teil. Für den 18-köpfigen österreichischen Kader wurden sechs Salzburger*innen nominiert: Bei den Kadetten (U16) treten Mira Lisa Kirisits, Ceylin Cetin, Sarah Kemetinger und Jakob Debro an, bei den Junioren (U18) hat sich Armin Selimovic qualifiziert und in der Klasse U21 kämpft Emma Schütze.

Weiterlesen: 51. EKF Europameisterschaft Kadetten, Junioren, U21

Vukovic bejubelt ersten Sieg in der Königsklasse

26.-28. Jänner 2024, Paris (Frankreich) – Das 4:0 gegen die Armenierin Anita Makyan war gleichzeitig der erste Erfolg für Ex-U18-Weltmeisterin Marina Vukovic bei ihrem dritten Premier League-Event. Zuvor hatte sich die Pinzgauerin gegen Li Qiaoqiao (Chn) mit 0:2 und gegen Barbara Rodrigues (Bra) mit 3:5 geschlagen geben müssen. Der dritte Gruppenplatz bedeutete Rang 17 im Endklassement der Klasse -68 kg.

Wesentlich höher waren die Erwartungen bei Stefan Pokorny (-75 kg): Der Kuchler besiegte Maros Janovcik (Slk) musste sich aber zuvor Ricky Haag (Swe) mit 1:5 und zum Abschluss Nurkhannat Azhikanov (AZE) mit 4:9 geschlagen geben.

Sportdata

Presseberichte

Austrian Karate Championscup 2024

20. Jänner 2024, Hard, Vorarlberg – Der letzte Test vor der Nachwuchs-Europameisterschaft ab 9.2. in Tiflis/Georgien verlief gut für die Salzburger Karatekas beim Austrian Karate Championscup 2024 in Hard/Vorarlberg. Der Salzburger Landeskader überzeugte beim Internationalen Karateturnier und trat mit 3x Gold, 2x Silber und 2x Bronze die Heimreise an.

Zum Final-Duell kam es bei den +68 kg-Kämpferinnen, wobei sich U21-EM-Starterin Emma Schütze gegen ihre Salzburger Landsfrau Nina Schuster mit 5:2 behaupten konnte. Weitere Goldmedaillen holten Henrik Kühnel (U18/-76 kg) und Sarah Kemetinger (U16/-61 kg).

Die Ergebnisse:

1. Platz
Emma Schütze U21, +68 kg
Sarah Kemetinger U16, -61 kg
Henrik Kühnel U18, -76 kg

2. Platz
Nina Schuster U21, +68 kg
Alisa Bajramovic U18, +66 kg

3. Platz
Magdalena Topal U18, -66 kg
Armin Selimovic U18, +76 kg

Herzliche Gratulation!

Sportdata

salzburg24.at vom 22.01.2024

Presseberichte

Vukovic startet mit Achtelfinal-Platz ins neue Jahr

12.-14. Jänner 2024, Athen (Griechenland) – Ex-U18-Weltmeisterin Marina Vukovic lieferte mit ihrem Achtelfinal-Einzug das Top-Ergebnis beim Series A-Auftakt in Athen. Die Pinzgauerin besiegte nach einem Freilos die Schweizerin Sara Deuble mit 2:0 und musste sich dann Poolsiegerin Janessa Fonseca (PUR) mit 0:6 geschlagen geben.

Je einen Erfolg holten die 68 kg-Kämpferinnen Emma Schütze und Nina Schuster.

Für Österreichs Nachwuchs-Asse geht es nun mit Champions Cup am 20. Jänner in Hard (V) weiter. Nach dem Trainingscamp mit Neo-Bundestrainerin und Ex-Weltmeisterin Alisa Buchinger in Salzburg stehen ab 9. Februar die Nachwuchs-Europameisterschaften in Tiflis/Georgien am Programm.

Sportdata

Presseberichte